• Analog
  • Unterwegs am Lauch – analoges Intermezzo

    Grünewalder Lauch III

    Ich bin derzeit in den Tiefen meiner Festplatten und damit im Meer der dieses Jahr entstandenen Fotos unterwegs. Aber nicht aus freien Stücken. Erstens bin ich krank geschrieben (Männergrippe 😉 ) und zweitens ist war meine D750 derzeit bis vorhin beim Nikon Service (Verschlussproblem). Eigentlich wollte ich die Fotos vom Urlaub endlich fertig bearbeiten. Doch immer wieder […]

  • draußen
  • Der Hafen von Breege – von Smartphones und dem Fotografieren

    Breege I

    Wer analog fotografiert, vor allem im Mittelformat oder noch größer, der ist es gewöhnt, von allen Seiten mit neugierigen und teilweise ungläubigen Blicken bedacht zu werden. Ich habe jedoch verstärkt das Gefühl, dass in Zeiten der domierenden Handy-Fotos auch der Einsatz einer normalen digitalen Spiegelreflex-Kamera immer mehr wie die Sichtung eines Einhorns bewertet wird. Von […]

  • Dresden
  • Ein Streifzug durch Dresden

    Magnolienblüten

    Letztes Wochenende kam uns Yvette aus München besuchen. Der eigentliche Zweck des Besuchs war, dass ich ihr ein bisschen was über die D750 und Landschafts-/Naturfotografie beibringen sollte bzw. wollte. Letztlich wurde eine sehr interessante und schöne Dresden-Fototour daraus. Es war wirklich sehr erfrischend mit ihr durch die Stadt zu ziehen. Start der eigentlichen Tour war […]

  • Gedanken
  • Wo geht die Reise hin?

    Wolken und Meer

    Im wortwörtlichen Sinn werden meine Frau und mich im Mai für drei Wochen nach Südengland fahren. Genauer gesagt zwei Wochen in die Gegend um Southampton und Bournemouth und danach noch für eine Woche nach Falmouth in Cornwall. Das ganze ist so eine Art verspätete Hochzeitsreise. Aber die Fotografie wird wohl auch eine große Rolle spielen, […]