• draußen
  • Streifzug um Gorden

    Panorama Feld

    Wenn wir bei meinen Schwiegereltern sind, nutze ich die Zeit und ziehe los, immer auf der Suche nach neuen Motiven. Eine ganze Zeit lang war ich viel zu fixiert auf die Analogfotografie und das Testen von Filmen, dass ich gar nicht richtig fotografiert habe. Immer die gleichen Motive, nur aus verschiedenen Positionen aufgenommen. Nichts neues, […]

  • draußen
  • Angezogen am FKK-Strand

    bekleidete Frau im Winter am FKK-Strand

    Der Winter hat in weiten teilen Deutschlands wieder Einzug gehalten – auch in Brandenburg. Und so waren wir mal wieder unterwegs am Grünewalder Lauch. Ich mag es dort einfach sehr. Der lauch wandelt sich von Jahr zu Jahr und natürlich auch von Jahreszeit zu Jahreszeit. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken. Obwohl ich doch […]

  • Analog
  • Unterwegs am Lauch – analoges Intermezzo

    Grünewalder Lauch III

    Ich bin derzeit in den Tiefen meiner Festplatten und damit im Meer der dieses Jahr entstandenen Fotos unterwegs. Aber nicht aus freien Stücken. Erstens bin ich krank geschrieben (Männergrippe 😉 ) und zweitens ist war meine D750 derzeit bis vorhin beim Nikon Service (Verschlussproblem). Eigentlich wollte ich die Fotos vom Urlaub endlich fertig bearbeiten. Doch immer wieder […]

  • draußen
  • Die Wolken fliegen wieder …

    LZB Feld 2016

    Eine Bekannte hat mir vor ein paar Tagen geschrieben, meine Fotos wären etwas (in letzter Zeit) zu bunt. Ich kann auch anders, so ganz ohne Farbe 😉 Die Landschaft kommt dem ein oder anderen vielleicht bekannt vor. Genau, es ist das Feld in Gorden, das ich immer mal wieder ablichte, wenn ich bei meinen Schwiegereltern […]

  • draußen
  • Fürstlich Drehna – Schloss und See

    5 Minuten an einem anderen See

    Wir waren zu Ostern in Fürstlich Drehna unterwegs. Fürstlich was? Ja genau, Fürstlich Drehna. Liegt in Brandenburg, so grob zwischen Finsterwalde und Lübbenau. Glücklicherweise haben meine Schwiegereltern und meine Lieblingsschwägerin Verständnis für meinen Fotofimmel. Sie gingen also alleine im Park spazieren, während ich in Ruhe meine Fotos machen konnte. Es lohnt sich wirklich dort mal hinzufahren. […]