Auf dem Campus mit Kristin

Ich bin kein großer Fan von Klassentreffen, auch wenn ich mich manchmal frage, was aus meinen ehemaligen Klassenkameraden geworden ist. Eine Art Mini-Klassentreffen hatte ich nun mit Kristin, die mit mir im selben Mathe-Leistungskurs war. Doch bei unserem Treffen ging es nicht um alte Zeiten, nein, es ging um Fotos. Na klar, worum auch sonst, wenn ich hier darüber schreibe? Wir trafen uns auf dem Campus der TU Dresden. Dort gehe ich ja ganz gern mal für Shootings hin. So viele abwechslungsreiche Fotospots gibt es sonst eigentlich nirgendwo auf so engem Raum.

Also wenn Kristin kein Naturtalent ist, dann weiß ich auch nicht. Die Posen kamen ganz von alleine und ich musste kaum Anweisungen geben.

Wir hatten dann noch die Idee, an den Rand des Campus zu gehen und Fotos an der SLUB zu machen. SLUB? Ja genau, SLUB, Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek. Klingt trocken und altbacken, was das Gebäude allerdings so überhaupt nicht ist. Im Gegenteil, es ist in meinen Augen durchaus schick und modern. Selbst an einem Sonntag tummeln sich dort Studenten. Mal davon abgesehen, dass ich im Studium sowieso nicht so der Bibo-Typ war, wäre ein Besuch der SLUB an einem Sonntag das letzte gewesen, was mir in den Sinn gekommen wäre. Wenn ich es mir so im Nachhinein überlege, wäre das vielleicht aber eigentlich gar keine so schlechte Idee gewesen. Egal, zurück zu den Fotos. Die SLUB bietet eine wirklich interessante Fassade als Hintergrund und die haben wir genutzt.

Alles in Allem waren wir nicht einmal eine Stunde unterwegs und es sind trotzdem einige schöne Fotos entstanden, von denen ich hier dankenswerterweise ein paar zeigen darf. Ich freue mich schon auf unserer nächstes Shooting.

Kommentar verfassen