Angezogen am FKK-Strand

bekleidete Frau im Winter am FKK-Strand

Der Winter hat in weiten teilen Deutschlands wieder Einzug gehalten – auch in Brandenburg. Und so waren wir mal wieder unterwegs am Grünewalder Lauch. Ich mag es dort einfach sehr. Der lauch wandelt sich von Jahr zu Jahr und natürlich auch von Jahreszeit zu Jahreszeit. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken.

Obwohl ich doch schon sehr oft am Grünewalder Lauch war, so war ich noch nie am FKK-Strand auf der Gordener Seite des Lauchs. Im Sommer, wenn dort Badegäste verweilen, kann ich da schwerlich Fotos machen. Schon gar nicht, wenn ich da angezogen rumlaufe.  Doch jetzt im Winter sah ich meine Chance gekommen: keine Badegäste, tolles Wetter und viel Schnee. Meine Frau war übrigens auch dabei und diente mir gleich mal als Model.

Das schöne am Winter ist ja, dass bei genügend Schnee ein Reflektor überflüssig wird. Licht kommt dann aus allen Richtungen und mildert die harten Schatten der tief stehenden Sonne etwas ab. Zum Einsatz kam beim obigen Foto wieder mal mein geliebtes 85mm Milvus* und zeigt eine der wenigen Schwächen vom Objektiv. Die Vignette bei Offenblende ist schon deutlich sichtbar, aber in meinen Augen nichts wirklich schlimmes.

Was für das Fotografieren im Schnee immer weider wichtig ist, ist eine Korrektur der Belichtung. Schnee ist weiß und nicht grau, also muss dem Belichtungsmesser der Kamera das auch irgendwie mitgeteilt werden. Am einfachsten geht das, indem man die Belichtungskorrektur einfach auf +1 stellt, also eine Blende „überbelichten“. Passt eigentlich meistens ganz gut.

Zurück zum FKK-Strand. Der ist wirklich schön angelegt und im Sommer bestimmt ein idyllischer Ort zum Baden. Im Winter ist er auf jeden Fall mal einen kurzen Abstecher wert.

Zum Fotografieren in schwarzweiß ist der vorhandene Kontrast von Schnee und Landschaft natürlich ideal. Und so kann ich tatsächlich jeder Jahreszeit etwas positives abgewinnen, es gibt immer schöne Seiten, wirklich immer. Man muss sie nur sehen.


* Affiliate-Link. Wenn ihr über diesen Link einkauft, unterstützt ihr mich, da ich eine kleine Provision bekomme. Euch entstehen keinerlei Nachteile, weder preislich noch in irgend einer anderen Form.

Kommentar verfassen